KAMINOFEN - LEXIKON

das ABC der Technik für Ofenkäufer

A        B         D        F       G       H      I     K       L     M         O     P           R      S       T     U      V      W    Z

  HOME

Ofenrohr
Ofenrohr ist heute geschweißt und aus min. 2mm Stahl, die Schweißstellen sind geschliffen. Der Durchmesser ist durch den anzuschließenden Ofen vorgegeben, meist 150mm. Achtung: Es gibt keine Norm, die die Maße regelt  und  z.  B. festlegt, dass 150mm innen im Rohr gemessen werden. Wenn Sie verhindern wollen, dass Ihr Rohr  auf dem Stutzen "schlackert"  , vorher die Maße prüfen. Verlängerung von Rohren durch Zusammenstecken mit verjüngtem Ende oder eingestecktem Verbinder. Siehe auch "Fullform" und "Knierohr".

Ofenschwärze
Frühere Methode der Schwärzung des Ofenkorpus: Eine Tinktur aus Grafit wurde auf den Ofen gepinselt ("Ofenschwärze") , sie färbte  bei Berührung ab und musste regelmäßig erneuert werden. Heute ersetzt durch Thermofarbe, siehe "Senotherm".

 

 

 

 

 

 
(C) Arnulf Wenzel, Tüschau 5, 29482 Küsten   Die Nutzung des Textes (auch auszugsweise) ist untersagt & wird verfolgt
 Weitere Kaminofen-Info siehe  www.kaminoefen.com